Videos

Originale, Cover-Songs und Konzerte

Videos für Ukulele-Fans

Hier findet Ihr eine Auswahl von Videos von mir. Alle Videos findet Ihr auf meinem YouTube-Kanal, dem Ihr gerne folgen dürft. Ich würde mich freuen. Den Kanal findet Ihr unter:
https://youtube.com/catharinamitc

Black Sea von Natasha Blume (Bar Italia / Hamburg am 13.10.2021)

Endlich sind wieder Live-Auftritte möglich. Ich habe gleich eine der ersten Gelegenheiten ergriffen und stand in der Bar Italia auf der offenen Bühne. Drei Songs habe ich gespielt und gesungen, einer davon war "Black Sea" von Natasha Blume. Aktuell ist das einer meiner Lieblingssongs mit seiner mystischen Atmosphäre, den ich für Ukulele arrangiert habe. Ich hoffe, es gefällt Euch.

Gartenkonzert am 28. August 2021

Nachdem sich alle so sehr über mein Konzert im Garten letzten Sommer gefreut haben, war irgendwie klar, dass es auch dieses Jahr wieder eines geben würde. Leider war uns das Wetter nicht ganz so hold und so musst ich Elektronik und Instrumente unter dem "Sonnenschirm" vor dem Regen schützen. Die Gäste waren tapfer mit Regenschirmen und -jacken gegen das ungemütliche Wetter gerüstet. Für diejenigen von Euch, die nicht dabei sein konnten, habe ich hier ein Video von dem kompletten Konzert zum Anschauen. Wenn Ihr nächstes Jahr dabei sein möchtet, tragt Euch in meinen E-Mail-Verteiler ein (siehe unten), dann benachrichtige ich Euch.

Song to the Moon - aus der Oper Rusalka von Antonin Dvořák

Am 31. März 2021 hat im Rahmen des von mir veranstalteten virtuellen OpenMics ein Themenabend über den Mond stattgefunden. Für diesen Abend wollte ich etwas ganz Besonderes präsentieren und habe mich daran gemacht, die Arie der Rusalka von Antonin Dvořák, das Lied an den Mond, einzustudieren. Um es etwas weniger wie eine Opernarie klingen zu lassen, habe ich es transponiert auf eine tiefere Stimmlage. Das Wichtigste für mich bei der Begleitung war die Nachahmung der Harfenklänge aus der Original-Fassung. Zu diesem Zweck habe ich auf meiner Daniel Ho Sopran-Ukulele mit einer tiefen G-Saite gespielt und mich von Elisabeth Pfeiffer dabei unterstützen lassen, Harfen-ähnliche Elemente in die Ukulele-Begleitung zu integrieren. Ich hoffe, es gefällt Euch.

Die Welt atmet auf - Eigene Komposition

Die Waltzing Uke „Mathilda“ war zu Besuch in Ahrensburg bei Hamburg. Bevor sie weiterzog habe ich mit ihr dieses Video aufgenommen. Der Song ist im März 2020 entstanden, als wegen des grassierenden Corona-Virus weltweite Lockdowns verordnet wurden, Flugzeuge überall stillstanden und auch sonst der Verkehr weitgehend zum Erliegen kam. In Bildern der Nasa konnte man erkennen, wie sich das positiv auf die Luftverschmutzung auswirkte. In einem Artikel stand der schöne Satz, dass jetzt vermutlich Millionen chinesische Kinder das erste Mal einen blauen Himmel sehen. Dieser Satz hat mich zu diesem Lied inspiriert.
Ich möchte darauf aufmerksam machen, was alles an Maßnahmen möglich ist, wenn eine lebensbedrohliche Krise eintritt. Ich wünsche mir, dass die Klimakrise ebenfalls als so bedrohlich gesehen wird, wie sie ist, und die Maßnahmen ähnlich drastisch sind, so dass es uns gelingt, diesen schönen Planeten zu retten.

Gartenkonzert im Spätsommer 2020

Als wegen des grassierenden Corona-Virus im Jahr 2020 die Kultur weitgehend zum Erliegen gekommen war, habe ich Freunde und Nachbarn in meinem Garten zu einem Konzert eingeladen. Gespielt habe ich Ukulele und dazu gesungen. Einige eigene Kompositionen waren dabei und meine liebsten Songs als Cover. Wenn Du informiert werden möchtest, wann ich wo auftrete oder wenn ich mal wieder etwas veröffentliche, dann trage Dich gerne am unteren Ende der Seite in meinen E-Mail-Verteiler ein.

Ginger Girl - Eigene Komposition

Der Song "Ginger Girl" entstand im Sommer 2020. Dieses Video war der erste Versuch, mit eigener Technik den Ton aufzunehmen, Gesang und Ukulele getrennt, um es gezielt aussteuern zu können, und dann ein Video playback aus verschiedenen Perspektiven zu filmen und anschließend alles zu einem Gesamt-Projekt zusammenzustellen.

Tempomat im Babysitz - Eigene Komposition

Der Song "Tempomat im Babysitz" war der erste Song, den ich selbst geschrieben habe. Die Urfassung ist beim Songwriter-Camp in Berlin Blankensee im Februar 2020 entstanden. Bei diesem Video handelt es sich bereits um eine Weiterentwicklung des Songs. Die finale Fassung gibt es noch nicht als Video, wird aber bald nachgeholt. Ich habe an dem Song noch mit einem Song-Coach gearbeitet.

Dance me to the end of love - Leonard Cohen (Cover für Ukulele und Gesang)

Dieser Song ist einer meiner Lieblingssongs, an dem ich sehr lange gefeilt habe und ihn inzwischen schon sehr oft auf verschiedenen offenen Bühnen gesungen und gespielt habe. Diese Aufnahme stammt vom Ukulele-Festival in Berlin im Oktober 2019.

City of Stars - La La Land (mit Band im Birdland Hamburg)

Dieser Song war der erste, mit dem ich mich auf eine Bühne gewagt habe. Diese Aufnahme stammt aus meinem Lieblings-Jazz-Club, dem Birdland in Hamburg. Dort gibt es zweimal im Monat (immer am 1. und 3. Mittwoch) eine sogenannte Vocal-Session. Es spielt eine tolle Band, man bringt seine Noten mit und singt und spielt mit denen. Bei dieser Aufnahme habe ich den Song das erste Mal mit Begleitung einer Band gespielt und es war ein großartiges Gefühl, wie sich die Musiker so einfühlsam auf meine Interpretation des Songs eingelassen haben.
X